Beitragsbemessungsgrenze Rentenversicherung 2011

Beitragsbemessungsgrenze BBG 2011 Gesetzliche Rentenversicherung

Die Beitragsbemessungsgrenze 2011 der gesetzlichen Rentenversicherung bestimmt das maximale Einkommen, welches für die Berechnung der Beiträge zur deutschen Sozialversicherung maßgeblich ist. [adsense]Sofern das Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze liegt, werden die darüber hinaus gehenden Einkommensteile nicht mehr für die Beitragsberechnung herangezogen. Die Festlegung der Beitragsbemessungsgrenze wird jährlich seitens des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales berechnet und basiert auf der allgemeinen Lohnentwicklung in Deutschland. Damit diese festgesetzte Grenze zum 01. Januar des Folgejahres rechtswirksam wird, muss sie noch vom Bundesrat beschlossen werden.

Beitragsbemessungsgrenze BBG 2011 bleibt unverändert für West und steigt für Ost

Im September 2010 wurden nun die neuen Beitragsbemessungsgrenzen für das Jahr 2011 bekannt gegeben. Da die Reallöhne in Deutschland aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise im Jahr 2010 gesunken sind, wurde eine Reduzierung der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung beschlossen. Die Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung jedoch, die nach Ost und West unterschieden wird, sinkt nicht. So bleibt die Beitragsbemessungsgrenze in den westlichen Bundesländern auf dem Niveau von 2010 in Höhe von 66.000 Euro bestehen, die Beitragsgrenze Ost hingegen steigt leicht von derzeit 55.800 Euro auf dann 57.600 Euro im Jahr 2011. So soll trotz allgemeiner Lohnkürzungen eine Angleichung der Beitragsgrenzen erreicht werden.

Beitragssatz Arbeitgeberanteil und Arbeitnehmeranteil bleibt unverändert

Der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung bleibt nach aktuellen Angaben auch im Jahr 2011 bei 19,9% bestehen, wobei die Finanzierung je zur Hälfte von Arbeitnehmern und Arbeitgebern erfolgt (also jeweils 9,92 Prozent Arbeitgeberanteil und Arbeitnehmeranteil).

 

Dieser Beitrag wurde unter Beitragsbemessungsgrenze, Beitragssatz, Rentenversicherung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.